Urlaubs-Check: sicher, schnell, günstig

Corona hin, Corona her – am Urlaub wollen die Deutschen in diesem Jahr nicht rütteln. Fast die Hälfte plant nach Angaben der Stiftung für Zukunftsfragen eine Reise, jeder Fünfte möchte sogar mehrmals die Koffer packen. Und wenn schon keine Safari in Botswana, kein Whalewatching vor Boston – dann doch wenigstens mit dem Auto ein paar Tage durchs Land cruisen.

Seinem Auto oder Wohnmobil vor Reiseantritt einen Urlaubs-Check zu gönnen beruhigt nicht nur die Nerven. Es erspart später auch manch überflüssigen Ärger.

Eigentlich selbstverständlich: Der Urlaubs-Check sollte nicht erst am Abend vor der Abreise durchgeführt werden. Dann wäre es zu spät, um zum Beispiel neue Wischergummis zu besorgen oder einen beschädigten Reifen wechseln zu lassen. Damit die Klimaanlage und die Bremsen nicht zur Spaßbremse werden, sollten die wichtigsten Funktionen schon einige Tage vor Reisebeginn überprüft werden.